Hausverwaltung und WEG-Verwaltung

Kaufmännisches und technisches Management von Immobilien

Sie brauchen eine neue Hausverwaltung oder WEG-Verwaltung? Stellen Sie sich diese drei Fragen:

  • Welcher Anbieter wird Ihre Wünsche möglichst genau erfüllen?

  • Sie werden einige Jahre Zusammenarbeiten. Stimmt das hier und jetzt und ist das etwas, was für die Zukunft passt?

  • Wie hoch sind Ihre Kosten für die in Aussicht gestellten Mehrwerte?

Der Hausverwalter als Beruf kann ohne den Nachweis und ohne Prüfungen ergriffen werden. Die Berufsbezeichnung ist folglich nicht geschützt. Jeder kann sich als Hausverwalter ausgeben kann, was dann problematisch werden kann, wenn der Verwalter aufgrund nicht ausreichende Kenntnisse oder auch wegen einer unprofessionellen Arbeitsweise gegenüber seinen Kunden Fehler macht.

Ein Fehlverhalten eines Verwalters mag beachtliche Schäden auslösen, wie die Praxis zeigt. Auch Zuverlässigkeit und Erreichbarkeit führen oft zu Streit zwischen Verwaltern und Auftraggebern.

Als Hausverwalter und WEG-Verwalter sind wir nicht nur für eine ordnungsgemäße Bewirtschaftung und Abrechnung zuständig, sondern auch für den Erhalt bzw. die -entwicklung der Liegenschaft(en). Ebenso eine Gewinn bringende Vollvermietung und wenig bis keine Mieterfluktuation.

In der WEG-Verwaltung sorgen wir für ein strukturiertes Miteinander der Eigentümer untereinander.

Wir kümmern uns so in allen Einzelheiten um Ihr Objekt, als ob unser eigenes wäre und sind sowohl für Sie als auch für Ihre Mieter stets erreichbar.

Wir kümmern uns sowohl um die kaufmännische, als auch um die technische Verwaltung von Immobilien. Hierzu zählen …

  • Die Haus- & Mietverwaltung
  • Verwaltung von Eigentum von Eigentümergemeinschaften (WEG-Verwaltung)
  • Verwaltung von Wohnkomplexen
  • Organisation von Immobilien-Services wie Reinigung, Gartenpflege, Hausmeister-Dienste, Facility Management, etc.
  • Planung, Beauftragung und Überwachung von Bau-, Reparatur- und Sanierungsmaßnahmen
  • Vermietung von Wohnimmobilien